Home About Contact
Nele
Meyer

19.03.2016

Back to life + Mini-Tutorial

DPP_24 KopieDPP_01 KopieDPP_25 Kopie

Um ehrlich zu sein, ich steckte in einer kleinen, mittelschweren, katastrophalen Krise. Naja - so schlimm war sie nun auch nicht. Ehrlich gesagt fing sie mit meinem Blogdesign an, anders hätte es bei mir, der Perfektionistin schlecht hin (was das jedenfalls anbelangt), auch nicht sein können....
Ich hätte es ja selbst nicht einmal für möglich gehalten, aber diese enorme Bildbreite ging mir schlussendlich ziemlich auf den Senkel. Die Bilder sahen zwar viel klarer aus, aber irgendwie war es mir doch viel zu viel. Aber Lust, das alles noch einmal rückgängig zu machen, hatte ich erst recht nicht. Schon als ich die Bildbreite vergrößerte, hatte das manuelle ändern nur bis zu einem bestimmten Punkt geklappt, dann hat mich einfach die Lust verlassen. 
Dass diese blöde Bildbreite so ein großes Problem für mich werden könnte, hätte ich nun aber auch nicht gedacht. Zugegeben, ich habe sogar mit dem Gedanken gespielt, mit nureinfoto aufzuhören... 
Ich habe auch einen neuen Blog gestartet und dachte auch, dass das mein neues Ding werden könnte. Konnte es letztendlich aber doch nicht. 
Als ich den neuen Blog nämlich stolz meinem Freund präsentierte, war der irgendwie gar nicht so begeistert wie ich und sagte mir ganz direkt, dass er es zu schade fände, wenn ich nureinfoto aufgeben würde. Wir sprachen wirklich eine ganze Weile darüber und mehr und mehr wurde mir klar, dass er vollkommen Recht hatte.
Seit über einem Jahr gehört nureinfoto mir, und ist ein Teil meines Lebens und ich bin auch unfassbar stolz, was ich hiermit geschaffen habe. Hier steckt so viel Arbeit, Liebe, Hingabe und Leidenschaft drin, dass ich es nicht übers Herz bringen kann, einfach damit aufzuhören. 
Glücklicherweise habe ich tatsächlich rausgefunden, wie man die Bildhöhe automatisch an die Bildbreite anpassen kann, sodass ich auch mein Design wieder flexibler ändern kann - ihr könnt euch glaub ich gar nicht vorstellen, dass so etwas verdammt wichtig für mich ist...
Nun denn. Ich bin wieder da! Mit neuem Elan und neuer Energie - und noch weniger Zeit... Egal. Irgendwie kriege ich das gewuppt.

Und weil ich wirklich so begeistert von meiner neuen Erleuchtung war, gibt es ein Itzi-Bitzi-Mini-Tutorial: "How to change the Bildhöhe automatisch to the Bildbreite!" ;) 
Ich hoffe, dass das nicht nur für mich neu war, und alle anderen schon lange von diesem kleinen Trick wussten, es mir nur keiner gesagt hat... Vielleicht kann der ein oder andere ja Gebrauch davon machen :D 
  1. Geht auf Vorlage und wählt HTML bearbeiten.
  2. Kligt irgendwo in den Code, und sucht mit STRG und F nach .post-body img.
  3. Dort fügt ihr width: 700px; ein. Die 700 könnt ihr beliebig austauschen, wie es euch gefällt. Nun ändert sich die Bildbreite, jedoch sind die Bilder in die Länge gezogen oder zusammen gestaucht. Das sieht eher weniger schön aus.
  4. Damit sich die Bildhöhe automatisch anpasst setzte ihr einen ganz einfachen Code darunter: height: auto;
  5. Speichern und fertig.
Bei mir hat das anstandslos auf mehreren Vorlagen funktioniert und ich hoffe, bei euch auch. Ihr könnt mir ja Bescheid geben ;) 
Bis dann!

Kommentare:

  1. oh mein Gott Danke! Danach habe ich so lange gesucht :D super Tipp! konnte die zeilen .post-body img nur leider erst nicht finden, bei mir hießen die anders.

    und solche Phasen kenne ich nur zu gut.. besonders da du den Perfektionismus ansprichst, andere sagen mir immer es ist was gutes aber ich finde es kann auch ganz schön verrückt und vorallem unzufrieden machen. Ich bin froh, dass du eingesehen hast es nicht aufzugeben, vor solchen Momenten stand ich auch schon oft genug. Dein Blog ist toll und wenn dir das hier Spaß macht, solltest du es auch weitermachen <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Natalie :)
      Zuerst mal freut es mich, dass dir der Tipp hilft. Ich bin so happy gewesen, als ich den height-Code ganz zufällig in einem "Free-Download-Template" gefunden habe :D

      Und Danke Danke Danke für deinen Zuspruch, es tut wirklich gut, das zu hören! Die Sache mit dem Perfektionismus sehe ich genau so. Es ist bestimmt ganz gut, wenn man nicht alles "dahin-schlunzt" und sich auch mal intensiv mit etwas beschäftigt, aber irgendwie nimmt das bei mir oft überhand und endet in einer unglaublichen Unzufriedenheit...

      Ich werde jetzt auf jeden Fall weitermachen und es ist so schön zu sehen, dass es (fremde) Menschen gibt, die mir so gut zusprechen!

      Dankeschön! <3

      Liebste Grüße :*

      Löschen
  2. Achso was ich noch sagen wollte, dass mit dem aufhören und einen neuen Blog starten hab ich auch schon mal versucht, hat bei mir auch nicht geklappt, es hat sich einfach nicht wie mein Blog angefühlt. Bin froh dass du weiter machst, denn deine Bilder sind einfach klasse :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Nina,
      das freut mich so zu hören!
      Außerdem ist es irgendwie beruhigend zu wissen, dass ich nicht die Einzige bin, die diese Erfahrung gemacht hat ;)

      Liebste Grüße <3

      Löschen
  3. Die Bilder sehen super schön aus. :-) Ich freue mich so auf den Frühling und auf frühlingshafte Bilder. :-)
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, das freut mich sehr zu hören! :)
      Und ich freu mich auch so dermaßen auf wärmere, sonnigere Tage - dieser Tag war bisher leider eine seltene Ausnahme :/
      Liebste Grüße ;)

      Löschen
  4. Die Bildbreite kann einen echt zur Weißglut treiben, wenn sie nicht richtig ist. Bei mir habe ich einfach 100% angegeben als Breite, so haben sie immer die Breite meines Textes :)
    Freut mich, dass du jetzt wieder mit nureinfoto zufrieden bist. Außerdem passt der Blog jetzt endlich auf meinem Bildschirm :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, du sagst es :D Weißglut beschreibt meinen ehemaligen Zustand perfekt!
      Na, das ist auf jeden Fall ein Erfolg! :)

      Liebste Grüße <3

      Löschen
  5. Ohh, das sind soo schöne Bilder! Die Lichtstimmung ist richtig toll, muss immer und immer wieder hinschauen ❤

    Liebe Grüße,
    Lana von all you need is confetti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich tierisch zu hören! :)
      Vielen lieben Dank <3

      Löschen