Home About Contact
Nele
Meyer

11.09.2015

The World is full of Kings and Queens

DPP_26 KopieDPP_28 KopieDPP_27 KopieDPP_30 KopieDPP_36 KopieDPP_42 KopieDPP_43 Kopie
PicMonkey Collage
DPP_33 KopieDPP_46 Kopie
... Who blind your eyes and steel your dreams. 
Es ist nur ein sehr kurzer Tunnel, der bei mir um die Ecke unter der Bundesstraße hindurch führt. Absolut nichts besonderes. Allerdings auch kein Tunnel, durch den ich nachts freiwillig laufen würde. Und obwohl es jetzt gerade taghell ist, ist es ein merkwürdiges Gefühlt, hier zu sein. Zwischen all den Grafitis stehe ich und frage mich, was sich die Leute dachten, als sie Kings an jede Wand sprühten, oder Unterkiefer Oberkiefer über die Treppe schmierten. Dachten sie überhaupt etwas? Oder ging es nur um das Sprayen? Ich weiß es nicht, denn ich kenne mich damit in keinster Weise aus. Mehr Liebe, weniger Krieg! Mehr Drogen, weniger Goa! Was für ein Blödsinn... Ich versuche mir vorzustellen, wer diese Sprüche aus welcher Situation heraus an die Wände gesprüht hat, doch es will kein Bild entstehen. Es entstehen nur wenige vage Vorstellungen, keine Bilder, nichts konkretes. Also stehe ich nur da, schau mir die Graffitis an und mache meine paar Bilder, bevor ich wieder verschwinde. Das ist wohl einfach nicht meine Welt.

Kommentare:

  1. Gefallen mir sehr die Fotos ;)
    Liebe Grüße Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Bilder und brillianter Text :) Spricht mich sehr an!
    Es ist auch nicht meine Welt, doch ich denke mir ebenfalls gerne Geschichten dazu aus.
    Grüße, May von Mayanamo

    AntwortenLöschen